Aufbrennampulle (Form D)

Bei der Herstellung von Aufbrennampullen werden diese in einem Rundläufer aus Röhrenglas gerfertigt und anschließend auf der Bearbeitungslinie verschlossen (Form D). Im nachfolgenden Prozess durchlaufen die Ampullen einen Entspannungsofen. Die Ampullen werden bei > 540°C entspannt (gekühlt). Durch diesen Prozess ist die geschlossene und unversehrte Ampulle im Innern steril.

Technische Daten

V (ml) D (mm) d2 H h
1 10.75 6.5 70 21
2 10.75 6.5 83 33
3 12.75 6.5 89 35
5 14.75 7.0 95 41
10 17.75 7.5 112 55
20 22.50 8.5 126 65
25 22.50 8.5 141 80

Download